M I T G L I E D E R - I N F O
10.04.09

Liebe Mitglieder,

In diesen Tagen werden vom Kulturamt der Stadt Menden die Einladungen für unsere Fotoausstellung "Portrait meiner Stadt" abgeschickt.
Es wäre sehr schön, wenn viele Mitglieder an der Ausstellungseröffnung am Europatag, Samstag 9. Mai, teilnehmen würden!
Wir werden einige litauische Gäste haben.
So kommen vom 8.5. bis 10.5. die Beraterin der Plunger Bürgermeisterin Diana Saukaliene und die Plunger Fotografin Kristina Paulauskaite nach Menden und ebenso hat die Leiterin der litauischen Botschaft Außenstelle Bonn, Frau Valentina Zeitler, ihr Kommen zugesagt.
Unsere Plunger Gäste fliegen am Sonntagmorgen, 10.5. bereits ab 7.00 Uhr vom Flughafen Weeze zurück.
Wir möchten jedoch noch am Samstag, 9.5. uns gemeinsam mit ihnen und interessierten Vereinsmitgliedern zum Abschied bei Renate und Heinz Hartmann, Carl-Schmöle-Str. 59 treffen.
Wer kommen möchte: ab 19.00 Uhr ist bei Familie Hartmann ein "offenes Haus", jeder bringt aber bitte etwas zum Essen oder zum Trinken mit.

Vom 14.4.- 28.4. fahren Renate und Heinz Hartmann sowie Ulla und Peter Amsler nach Plunge.
Anlass ist die Scherenschnittausstellung von Renate, die am 18.4. im Plunger Kulturhaus eröffnet wird.
Eine Woche später lädt unser Verein zu einem deutsch-litauischen Literaturabend mit musikalischer Begleitung einer Gruppe mit Behinderten im deutschen Kulturzentrum ein.
Die Rückreise nach Menden wird gemeinsam mit dem Orthopäden Dr. Valdas Abraitis aus dem Krankenhaus in Plunge sein.
Er hospitiert 10 Tage im Mendener St. Vinzenz-Krankenhaus.

Der geplante Besuch von "Viltis", 11 Behinderte mit 9 Betreuern, Ende Mai / Anfang Juni in Menden, ist leider auf Grund fehlender finanzieller Mittel abgesagt worden. Wegen noch schlimmerer Auswirkungen der Wirtschaftskrise gab es in Plunge nicht genügend Sponsoren für die Reisekosten.

Der "Museumskeller", unser bisheriger monatlicher Stammtisch-Treffpunkt, ist leider bis auf Weiteres geschlossen.
Der Pächter möchte gerne umbauen, aber die Auflagen für den Denkmalschutz müssen noch geklärt werden.
Also, fällt unser Stammtisch so lange aus, bis wir ein neues passendes Lokal gefunden haben.
Der Vorstand wird alle dann rechtzeitig informieren.

Der Vorstand möchte noch diejenigen an ihren Jahresbeitrag von 12 Euro für ihre Ehrenmitgliedschaft im Plunger Wanderclub "Terra Incognita" oder im Plunger Museumförderverein erinnern, die den Beitrag noch nicht gezahlt haben.
Die Beträge werden jetzt in Plunge übergeben.

Ein frohes Osterfest wünscht allen im Namen des Vorstandes
Ulla Amsler



Fotoausstellung
in Menden

Scherenschnitt-
austellung
in Plunge

Stammtisch
fällt aus

Ostergruß